FCW Banner 2019-7  der fcw Kopie
Home
Aktuell
Archiv
FCW50 Jubiläum
FCWkündigtBDFA
Mitglieder
Vorstandsteam
in memoriam
Filmer Grundlagen
FCW-Filme
Fotogalerie
Sponsoren
Festivals
Kontakt/Downl./Links
Impressum/DSGVO

Oktober 2018

Der FCW beseucht den Filmclub Wiesbaden.
5 Mitglieder unseres Clubs gestalten einen Filmabend beim Wiesbadener Filmkreis. Im Gepäck hatten wir eine Auswahl von Filmen unserer Clubmitglieder.

Gerold Nejedly vom Filmkreis Wiesbaden hat darübereinen Bericht geschrieben. Klick in unten stehendes Bild öffnet den Bericht

hp wiesbaden

26.10. 2018

Filmabend am 14. November (19 Uhr) mit Klaus Schardt.

An diesem Clubabend zeigt uns Klaus Schardt eine Auswahl seiner Filme, die bereits zum Teil mit großem Erfolg bei Filmfestvals teilgenommen haben.

Filmliste mit Kurzbeschreibung  siehe HIER

 

FOTOS von unserer Jubiläumsfeier FCW 50 JAHRE Klick HIER

04.06.2018

icon festschrift fcw50 Kopie
TERMINÄNDERUNG!   Bitte beachten:

Die öffentliche Vorführung aller Filme , die einen Querschnitt unsrer Produktionen aus den letzten Jahren zeigen, findet im REX-KINO in Wetzlar  am 4. August 2018 statt .
Der Eintritt ist frei!

Alle  Filmtitel mit Kurzbeschreibung findet man in der Festschrift (Seite 12 bis 19).

Mit Klick in das Bild links öffnet man die Festschrift vom 50-jährigen Vereinsjubiläum

 

02.02.2018

Erster Vorbericht zu unsrem Jubiläum.
FCW 50 Jahre am 5. Mai 2018

icon vorbericht wnz fcw50 Kopie1

01.01.2018

Das EREIGNIS in 2018:Logo 50 JAHRE FCW Kopie

 

31.12.2017

 ERSTER CLUBABEND im neuen Jahr ist am 10. Januar Thema: SCHÄTZCHENABEEND

Das aktuelle Jahresprogramm 2018 ist ab 10. Januar hier zu finden.

28.06. 2017

 Achtung!
 Programmänderung  Grillen + Autorenabend in Niederbiel” ist  nicht am  26. 07. 2017 sondern am
 09. 08. 2017 um 19 Uhr in Niederbiel (siehe Jahresprogramm)

10.03.2017

Jahreshauptversammlung FCW

ICON 2017 SM Bericht FCW JHV

 

 

04.03.2017

2017 LFF offenbach
Kritische Anmerkung zum LFF Südwest 2017 in Offenbac h, 04.03.17

siehe dazu auch den BERICHT von Rüd. Schnorr
(LV-Hessen)

 

Erfog der FCW-Filmer beim Regionalen Filmfestival in Siegen

icon Bericht universal Kopie

FCW autoren in siegen Kopie

 

 

11. 02. 2017und

12. 02 . 2017

divo BDFA Hessen Filmfestival www
Klick in entsprechende Veranstaltung

Regionales Filmfestival Hanau, am Samstag, den 04. Februar 2017 ab 10 Uhr in Hanau

Regionales Filmfestival Siegen,  am Samstag, den 18.Februar 2017 ab 10 Uhr in Kreuztal-Ferndorf

 

10. 01. 2017

Das Jahr beginnt mit unserem traditionellen SCHÄTZCHENABEND. Gezeigt werden filmische Schätzchen aus früheren Zeiten oder auch “aktuelle Schätzchen”, die einen besonderen Unterhaltungswert für die Clubmitglieder und unsere Gäste haben. 

19. 11. 2016

Bericht vom ersten LFF Südwest in Wetzlar

Autor als Psychiater und Patient
Neuer Modus bei Landesfilmfestival Südwest. Die übliche Bezeichnung HAFF für den hessischen Landeswettbewerb passt nicht mehr, weil jetzt drei Landesverbände gemeinsam eine Wettbewerbsregion bilden. So liefen am 19. November 2016 in der alten Aula in Wetzlar elf Filme aus Hessen und fünf aus Rheinland-Pfalz. Das Saarland hatte bereits sein Landesfilmfestival. Trotbild lff wz 1 Kopiez kurzer Vorbereitung hatte der Filmclub Wetzlar eine gelungene Veranstaltung auf die Beine gestellt und auch Sponsoren für attraktive Sonderpreise organisiert. Die Juroren unter Leitung von Dieter Kopelke übernahmen engagiert gern diese Mehrarbeit und vergaben fünf 3., neun 2. und zwei 1. Preise. 12 Filme sind nominiert zu Bundesfilmfestivals (BFF), wobei aufgrund der Kontingentierung unterschieden wurde in „endgültig“ und „vorläufig“. Da noch nicht absehbar ist, welche Filme im Frühjahr qualifiziert sind, hat der Landesverband entschieden, einige Filme vorerst nur zu nominieren. Die Juroren des Landesfilmfestivals Frühjahr 2017 werden die vom Herbst nominierten Filme vor dem Festival sehen, um für letzte Entscheidungen mit den aktuellen Filmen vergleichen zu können. Betroffen von dieser Regelung sind interessanterweise Spielfilme. Das Auswahlgremium hat fünf Filme für das BFF Fiktion ausgewählt, die mit ru.kern psychiater Kopi21und 50 Minuten bereits die Hälfte des Kontingents beanspruchen. Deshalb wurden „Beim Psychiater“, „The dancing Steelmen“ und „Rosa Zeiten“ weitergemeldet, während „Die Gedanken ...“ und „Laura und Paul“ vorerst nominiert sind. Bester Film wurde „Beim Psychiater“ von Ulrich Kern aus Wetzlar, der in Doppelrolle Psychiater und Patient spielt – mit furiosem Dialog und knackiger Pointe. Die Jury lobte die schauspielerische Leistung und den Wortwitz ebenso wie Schnitt und Kamera. Den Publikumspreis teilt sich der Autor mit Elisabeth Feußner für ihren Film „Feier der Natur“. Weitere Sonderpreise gingen an Ulrich Schöne für „Zu Besuch in Sapporo“ (beste Vertonung), Peter Schellhorn für „Den General muss man essen“ (bester Kommentar) und Ernst Ludwig Luft für „Heilige Messe Frankfurt“ (bester Schnitt). Für Zuschauer war dies ein unterhaltsamer Tag. Für Autoren bleibt es spannend, wie sich die nominierten Filme dann der Konkurrenz stellen.
Rüdiger Schnorr

Das Aktuelle Jahresprogramm
Zum Öffnen Klick ins Bild

Icon Jahresprogramm 2018